Parasit

Wenn Gott beiseite geschoben wird, wird der Mensch wohl zum Parasiten. Man beachte auch die vielen Leserbriefe, die vom Hass auf den Menschen bestimmt sind: http://www.welt.de/wissenschaft/evolution/article2867506/Der-Mensch-ein-ganz-normaler-Parasit.html. Auch ich bin vor einem solchen Menschenbild nicht immer gefeit. Und da versteht man Gott nicht mehr – wieso er eigentlich den Menschen so sehr liebt, dass er ihn retten will. Wenn man darüber ein wenig nachgrübelt, dann sieht man den Menschen wieder mit liebevolleren Augen an. Und sich selbst auch.

Impressum auf  www.wolfgangfenske.de    Beachte das Stichwort Blumenau links auf der Legende!