EU-Tabu

Bei fact-fiction gefunden: Hinweis auf einen interessanten Artikel. Darin heißt es: >Der Historiker … anerkennt kein Dogma, respektiert kein Verbot, kennt kein Tabu.»< Und die EU versucht Diskussionen über die Interpretation geschichtlicher Ereignisse gesetzlich zu verbieten. Woher kennen wir das schon, woher, woher wohl…?  www.nzz.ch/nachrichten/kultur/aktuell/wider_die_staatswahrheit_1.1149155.html