Noch einmal Staunen

Staunen über die Schöpfung. Und Staunen über den Menschen. Über seine Schönheit, seine Intelligenz, seine Emotionalität – mag da jemand: „aber …“ rufen? Ich kenne alle „Abers“. Einmal Staunen über den Menschen ohne ein „Aber“ – können wir das?