Atheismus 1: Atheistische Mission

Wer den Namen Jesus erwähnt, missioniert – so zumindest der Vorwurf. „Zu missionieren“ kann ja eigentlich kein Vorwurf sein, denn es bedeutet sowas wie werben – und wer wirbt heute nicht? Wer gegen Jesus Christus argumentiert, wirbt ja auch – er wirbt ab. Aber nicht nur das: Damit verbunden ist auch die Werbung für: für ein atheistisches und „semi“-atheistisches Weltbild, z.B. für die Brights. Man beachte nur den missionarischen Eifer von Richard Dawkins (www.richarddawkins.net).  

PS: 1. September 1939 Überfall auf Polen durch das vom Nationalsozialismus beherrschte Deutschland; 1. September: Antikriegstag; in diesem Jahr Beginn des Ramadan, Beginn einer schweren Zeit für viele Christen und andere Minderheiten. Beginn der Gebetswochen für den Islam (www.ead.de/gebet/aktuelle-anliegen/diese-woche.html).