Hochstapler: Deutschland + Türkische Regierung droht mal wieder + Landeselternbeirat und Ditib

Hat Deutschland es nötig, als Hochstapler aufzutreten? http://faktenfinder.tagesschau.de/un-deutschland-zahlentricks-friedensmissionen-101.html

Schlechter Einstand für Maas, wenn man mit falschen Zahlen herumhantiert. Das heißt nun: Den falsch angegebenen Zahlen entsprechen, indem man sie nachträglich bewahrheitet – oder sie revidieren?

*

Wieder einmal zeigt die türkische Regierung, was von ihr zu halten ist: Sie droht mal wieder, dieses Mal ist Frankreich an der Reihe, weil Macron das macht, was er für richtig hält. http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-wirft-frankreich-terrorunterstuetzung-vor-a-1200636.html

Hoffentlich solidarisieren sich die anderen EU Länder und die USA mit Frankreich, wie sie es ja schon mit Blick auf Russland geübt hat. Bleibt vermutlich ein frommer Wunsch, da die Türkei ein Natopartner ist und ziemlich freie Hand auch mit ihrer eigenen Terrorpolitik hat. Der Vizeminister sagt:

Diejenigen, die mit Terrorgruppen gegen die Türkei zusammenarbeiteten und Solidarität zeigten, würden „wie die Terroristen ein Ziel der Türkei werden“, drohte Bozdag.

Drohen, verängstigen – eben, was Terroristen gerne machen. Sagt dem großen Erdogan und seinen Steigbügelhaltern keiner, dass das unpassend ist? Ach so, doch, die EU, neulich auf der Konferenz.

Zum Thema Türkei und Griechenland – eine weitere nicht entschärfte Bombe: https://www.welt.de/politik/ausland/article175004384/Tuerkei-Griechenland-Der-explosivste-Konflikt-Europas.html

Ganz pragmatisch versucht Putin, ihn einzubinden. Erdogan braucht Putin, Putin braucht Erdogan. Gibt es irgendeine konstruktive Politik des Westens, statt zuzuschauen und sich wieder Sanktionen auszudenken? Trump will Aufbauhilfe für Syrien streichen. Das ist genau das falsche Signal, weil das Syrien immer weiter in die Arme des Iran und Putin treibt. Konstruktive Politik,Politik, die nach vorne schaut, die Syrien nicht verloren gibt – die ist nötig!

*

Landeselternbeirat in Hessen lehnt Ditib als Schulpartner ab: http://www.fr.de/rhein-main/landeselternbeirat-in-hessen-eltern-lehnen-ditib-als-partner-ab-a-1477605

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.