Eine Antwort auf „Maschine oder Kunstwerk im Werden?“

  1. Unsere Erde ist weder eine Maschine noch ein Kunstwerk, sondern ein natürlich gemäß den Gesetzen der Physik und Chemie entstandenes Gebilde, das zufälligerweise – anders als alle anderen Planeren in unserem Sonnensystem – über die geeigneten Bedingungen zur Entstehung für Leben verfügte – sonst könnten wir nämlich nicht darüber sinnieren. Leider ist unsere Erde eher im Vergehen als im Werden.

    Wir empfinden unsere Erde als schön und deshalb sollten wir alles dafür tun, dass es so bleibt.

    P.S.: Haben Sie übersehen, dass ich gestern bei „Fischer haben die Welt verändert“ und „Gott statt Idee“ je einen Kommentar geschrieben habe? Wäre nett, wenn Sie die freischalten würden.
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.