Statt TV – heute wohl Handy-Katastrophe

Ich glaube, bei kaputtem Handy ist es noch schlimmer: Keine Termine mehr… – abgeschnitten von der Welt, ist man quasi tot. Wie redet man andere an? Wie schaut man andere an? Wie kann ich die leeren Lücken im Alltag füllen? Keine Musik, keine Mitteilungen von FreundInnen – nichts. Vorstufe des Todes.

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html und www.blumenwieserich.tumblr.com