Kampf gegen Missbrauch von Schmerzmitteln und Drogen

In den USA will die Regierung den Kampf gegen Schmerzmittelmissbrauch und Drogen aufnehmen: http://www.tagesschau.de/ausland/schmerzmittel-usa-101.html

Es ist gut, dass nach all diesen Verharmlosungen der letzten Jahre endlich auch einmal andere Kräfte zu Wort kommen. Und zwar diejenigen, die diese Verharmlosungen entlarven.

Ich verstehe nicht so recht, dass manche Drogen verharmlosen: Einmal unterstützen Konsumenten den Dealer, zum anderen ist eine Gesellschaft auf nüchterne Menschen angewiesen – wer möchte schon abhängig sein von Menschen, die sich selbst zerstören und in Kauf nehmen, dass auch andere zerstört werden – nicht zuletzt durch die Dealer?

https://www.wolfgangfenske.de/impressum-datenschutz.html