Archive for März 21st, 2012

Schiefgelaufen

Mittwoch, März 21st, 2012

Irgendetwas ist technisch schiefgelaufen – ich hoffe, es klappt wieder – und Ihr findet nur meine Beiträge, keine polnischen oder sonstwelche.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Thomanerchor seit 1212

Mittwoch, März 21st, 2012

Der Thomanerchor feiert 800jähriges Bestehen! http://www.pro-medienmagazin.de/musik.html?&news[action]=detail&news[id]=5217

 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

van Goghs Stilleben mit Ringern…

Mittwoch, März 21st, 2012

Ist van Goghs Stilleben mit Wiesenblumen und Rosen doch ein echter van Gogh? http://www.welt.de/kultur/article13932830/1993-verworfen-jetzt-als-van-Gogh-Bild-anerkannt.html Warum Stilleben mit Ringern? Weil man entdeckt hat, dass vor dem Blumenstilleben Ringer gemalt worden waren.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de 

arabischer Frauenfrühling

Mittwoch, März 21st, 2012

Der so genannte arabische Frühling hat, so glaube ich zu beobachten, Frauen mutiger gemacht, für ihre Rechte einzutreten. Nicht nur in Ägypten wollen sie sich nicht länger erniedrigen lassen – auch in Marokko gehen Frauen auf die Straße. http://www.n-tv.de/panorama/Frauen-protestieren-in-Rabat-article5794221.html Dort wurde eine junge Frau vergewaltigt, musste den Vergewaltiger heiraten und hat sich mit Rattengift das Leben genommen. Zu Ägypten: http://action.amnesty.de/l/ger/p/dia/action/public/?action_KEY=8448&d=1

Ich lese viel – auch zu Vergewaltigungen in unserem Land – und den minimalen Strafen, die den Vergewaltigungen folgen, es ist eine Schande. Ich werde auch nicht intensiver auf das Thema eingehen, auch nicht auf das äußerst barbarische Verbrechen in Worms, weil das nicht Aufgabe meines Blogs ist, die vielen, vielen Verbrechen aufzuzeigen. Aber ich frage mich manchmal: Wenn alle es verschweigen – machen wir uns nicht schuldig? Wie sind diese entwurzelten Täter in den Griff zu bekommen? Auch die Türkei macht sich hier ihre Gedanken:  http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/03/442681/gewalttaten-gegen-frauen-istanbul-ist-schlimmer-als-anatolien/

Frauen fliehen in den christlichen Glauben – müssen aber hart dafür bezahlen: Eine 22jährige wurde von Islamisten, die von den Eltern der neuen Christin zur Hilfe gerufen worden waren, nahezu bewusstlos geschlagen: http://www.compassdirect.org/english/country/india/article_1454450.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/

Ashton untragbar

Mittwoch, März 21st, 2012

Hat diese Dame, die für die EU spricht, noch alle Tassen im Schrank? Sie vergleicht die Verteidigung Israels gegen Angriffe aus dem Gaza mit den Breivik-und Toulouse-Morden: http://www.welt.de/politik/ausland/article13932088/Ashton-vergleicht-Opfer-von-Toulouse-mit-Gaza-Toten.html Ach so, Ashton hat alle Tassen im Schrank: sie sei Missverstanden worden, sie habe nur über den gewaltsamen Tod von Kindern gesprochen. – Und die israelischen Kinder, die durch die Hamas-Raketen, die von der EU sicher mitfinanziert werden, gefährdet sind, zählen nicht? Müsste Ashton die EU somit nicht auch mit den Breivik- und Toulouse-Morden in Verbindung bringen?

Der ehemalige Bürgermeister von London, Livingston, will, wenn er wieder gewählt werden sollte, London zu einem Leuchtfeuer des Islam machen: “I will make London a beacon of Islam”. http://blogs.telegraph.co.uk/news/andrewgilligan/100144946/ken-livingstone-i-will-make-london-a-beacon-of-islam/ Der meinte sicher den Islam zu einem bacon des Islam zu machen – also ein klug gewähltes Wort, um gleichzeitig die englischen Ureinwohner als Wähler anzusprechen.

Ahmadinedschad und die Leugnung des Holocaust: http://www.welt.de/politik/ausland/article13931142/Irans-Praesident-leugnet-Holocaust-im-deutschen-TV.html - im ZDF. Er weiß, irgendwann hat er auch die Europäer mit seiner Propaganda weichgeklopft, bei manchen braucht er auch nicht lange klopfen. Damit meine ich nicht die mit ihrer antisemitischen Geisteshaltung gleichen Rechtsextremisten.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de 

Missbrauch

Mittwoch, März 21st, 2012

Missbrauch durch Frauen-Mütter – ein bislang unbeachtetes Thema: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,822115,00.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de 

Menschenrechte

Mittwoch, März 21st, 2012

Türkei und Menschenrechte: http://www.washingtonpost.com/politics/us-report-criticizes-turkey-for-serious-limitations-on-religious-freedom/2012/03/19/gIQAJuHxNS_story.html - soviel zu Erdogans und der DITIB Bestreben, hier Toleranz einzufordern. Sie haben ja Recht – nur man kehrt den Dreck in den Häusern anderer besser, wenn das eigene Haus sauber ist.

Diskriminierung von Christen in Europa: http://www.oecumene.radiovaticana.org/en1/Articolo.asp?c=572858 Manche mögen darüber mit den Achseln zucken. Aber: Es finden im Hintergrund auf vielen Ebenen massive Kämpfe statt. Wenn Christen zu allem Ja und Amen sagen, gibt es keinen Ärger. Aber wehe, sie stehen zu ihrem Glauben und der damit verbundenen Ethik, dem damit verbundenen Welt- und Menschenbild.

Tote bei Bombenanschlägen im Irak: http://www.asianews.it/news-en/Series-of-attacks-in-Iraq,-dozens-of-dead.-Church-of-St-Mathew-in-Baghdad-targeted-24283.html Erst wollte man die Amerikaner aus dem Irak heraushaben. Nun sind sie draußen und es werden wieder mehr Bomben gezündet. Schiiten = Iran und Sunniten = Saudis und co. werden keine Ruhe geben. Vielleicht wird irgendwann der Leidensdruck so groß, dass sie sich an einen Tisch setzen? Oder das Land spalten? Das Land gehört ja nicht mehr sich selbst. Es gehört dem Iran im Osten, den Saudis im Süden, den Kurden im Norden. Oder schaffen die es noch, das Land zusammenzuhalten? Zum Thema Irak: http://www.freiewelt.net/blog-4117/foreign-affairs%3A-der-zustand-des-irak-ist-kritisch.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/

Migranten

Mittwoch, März 21st, 2012

Liebe Migranten, Ihr müsst schon verstehen, dass sich die deutschen Medien nur um die Gruppe der Migranten kümmern, die am lautesten schreit und die größte Lobby hat. Aber vielleicht schafft Ihr es auch noch, Euch Gehör zu verschaffen. Ich wünsche es Euch. Zu einem offenen Beschwerdebrief eines Deutsch-Spaniers an die ARD: http://www.blu-news.org/2012/03/19/sind-sie-irre/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de   + http://blog.wolfgangfenske.de/2012/02/03/islam-hoffnung/

Diktatorische Wissenschaftler

Mittwoch, März 21st, 2012

Neben uns darf nichts gelten – und so kommen Menschen, die Intelligent Design vertreten, unter die Räder. Das selbst bei der NASA. http://www.persecution.org/2012/03/15/nasa-scientist-claims-he-was-harassed-demoted-over-intelligent-design-beliefs/ Was ist Intelligent Design? Intelligent Design ist kein Kreationismus, sondern die Vertreter setzen sich ab von jüdisch-christlicher Tradition und meinen, dass alles, was ist – was Christen “Schöpfung” nennen – nicht ohne Hilfestellung entstehen konnte. Hier wird das mit Hilfe von Wahrscheinlichkeitsrechnungen genauer erklärt: http://www.intelligentdesigner.de/kurzeinfuehrung.html Freilich kommen sich Schöpfungschristen und Intelligent Designer in manchen Ansichten nahe. Sind jedoch nicht identisch. Nun, Evolutionisten, das heißt solche, die glauben, alles würde einfach so entstehen, so aus Zufall – die fühlen sich zurzeit sehr sicher in ihrer Machtposition und meinen, sie könnten es sich deshalb erlauben, alle anderen runterzuputzen. Übrigens: Nicht wenige dieser kleinen Herrscher klagen gleichzeitig die Kirche wegen ihrer Dogmen und ihrer rigiden Art im Mittelalter an. Witzig ist der Mensch in Macht.

Ich finde Expelled – den Film zum Thema: Evolutionsfans contra Wissenschaftler, die Intelligent Design vertreten - faszinierend. Wie kam Leben auf die Erde? Ernstzunehmende Wissenschaftler wie Dawkins meinen: Nicht durch einen Gott oder einen anderen Macher, sondern durch Aliens – nur sagen die das ein wenig anders: z.B. Panspermie.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Medien

Mittwoch, März 21st, 2012

Buchhinweis: Gerhard Wisnewski: verheimlicht, vertuscht, vergessen. Was 2011 nicht in der Zeitung stand (Knaur-Verlag) http://fakten-fiktionen.net/2012/03/was-2011-nicht-in-der-zeitung-stand/ Ich habs noch nicht gelesen – klingt aber interessant.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de