Wissenschaft

Die Erwartungen sind hoch – wir wünschen viel Glück – auf der Suche nach Higgs: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/315133.html

Das wollte ich auch schon immer wissen: Warum bleiben Spinnen an ihrem Netz nicht kleben? Es liegt an der Beinbehaarung und der Beschichtung: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/315134.html

Warum hat der Mensch den Affen überrundet? Weil er schon als Kleinkind kommunikativer und lernbereiter ist. Was sagen Sie dazu, Herr Peter Singer? http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/315122.html Irgendwie scheint der Mensch doch anders konzipiert zu sein als die Affen. Von Erkenntnissen anderer zu profitieren scheint die Grundlage der Kultur. Ich finde schon interessant, dass die Forscher in dem Experiment Kleinkinder mit Sticker lockten und Affen mit Obst. Da muss doch noch irgendetwas anders laufen. Nun denn, Herr Singer hat noch einiges zum Nachdenken.

Die Spuckstrategie scheinen auch ein paar ungehobelte Menschen zu benutzen. Nur klappt es da nicht so ganz: Durch Spucken werden die Opfer irritiert und können gefressen werden: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/315124.html

Auch diese Info ist sehr interessant. Wenn ein Männchen bei manchen Tierarten die Herrschaft über den Harem bekommt, tötet es die Jungtiere. Bei der untersuchten Pavianart tragen die Weibchen nicht aus, wenn ein neues Männchen die Herrschaft übernimmt, um die Energie zu sparen. Im Artikel steht, die Schwangerschaft wird abgebrochen – aber wahrscheinlich eher unbewusst, hormonell – oder?

Wetter hatte einige gesellschaftspolitische Folgen – auch in Europa. Kälte – 30jähriger Krieg – Hexenverfolgung… Dürre trocknete die Maya aus und zerstörte deren Gesellschaft im 9./10. Jahrhundert: http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/315091.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de