Archive for März 22nd, 2011

Kultur der Uhr

Dienstag, März 22nd, 2011

Kultur der Uhr – Diktatur der Uhr.
Prägt die Uhr die Kultur?
Führt die Uhr zur Zeitdiktatur?
Zeit ist auch ohne Uhr.

Zeit ist auch ohne Uhr.
Sonne genügt – und Mond und Stern. 
Uhr ist zeigerkonzentrierte Zeit,
Sonnenuhr leuchtend geschattete Zeit.

Mit und ohne Uhr:
Zeit ist nie Zeit.
Lange Zeit ist kurz, kurze Zeit ist lang:
kurz: Liebeszeit; lang: Zeit bangen Wartens.

Ewigkeit – keine Zeit, kein Raum, keine Bewegung.

Gott ist alles in allem. Fülle. Ohne Uhr-Kultur.

P1010622

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Sexueller Fauxpas

Dienstag, März 22nd, 2011

Neulich: Ich möchte Brötchen. – Mögen Sie lieber Weibchen oder Männchen. — Brötchen, möchte ich. — Ja, die aufgeplatzten oder die geschlossenen — Ist mir gleich, schmecken beide gut.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Kultur-Landwirtschaft

Dienstag, März 22nd, 2011

Was ist unsere Kultur ohne unser Landwirtschaft? Wer sich einen kurzen Überblick über die Geschichte der Landwirtschaft machen möchte, kann hier fündig werden: http://www.kultur-netz.ch/themen/land-und-forstwirtschaft/landwirtschaft/landwirtschaft-wissenswertes/

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Darwin, Schönheit + Freiheit

Dienstag, März 22nd, 2011

Darwin sah die Schönheit und Freiheit zu wenig: http://www.welt.de/kultur/article12906810/Frauen-bestimmen-ueber-die-Sexualitaet-nicht-Maenner.html Vielleicht gibt dieser Artikel dem einen oder anderen von Euch einen neuen Gedanken.

Den Abschnitt, in dem Kultiviertheit und biologische Vielfalt gegeneinander gestellt werden, halte ich für nicht unbedingt gelungen. Denn die Abgrenzungen sind sicherlich soziopsychologisch – und somit mit der Natur zusammenhängend – zu sehen. Die Meinen und ich wollen die besseren Nahrungsmittel, Wohnbedingungen – um uns besser vermehren zu können usw. Gelungene Kultur versucht, die natürlichen Aggressionen usw. zurückzudrängen, ohne Ansehen der Personen den anderen zu akzeptieren, zu dulden. Freilich gibt es auch die Möglichkeit, dass Kultur die Aggressionen auf Religion und Nation usw. verlagert - beide, Biologie und Kultur, unterliegen menschlichem Versagen, menschlicher Entfremdung von sich selbst.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Kunst-Zensur

Dienstag, März 22nd, 2011

Weil eine Frau im Iran ihr Haar nicht zeigen darf, soll eine Künstlerin in Nürnberg ihr Gemälde mit unbekleideter Brust entfernen: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.sex-posse-dieses-bild-ist-zu-scharf-fuer-unser-rathaus.06ee5fa0-f2ab-4b50-8818-21231c7bce97.html (gefunden über pi). Hat dieser Rathausmensch noch alle Bilder im Schrank?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Juden + Muslime

Dienstag, März 22nd, 2011

Juden werden in Schweden von Muslimen traktiert – und müssen jetzt für ihre Sicherheit extra Steuern zahlen: http://www.thelocal.se/32606/20110315/ (gefunden über: akteislam.de)

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

PI im BR

Dienstag, März 22nd, 2011

Der Bayerische Rundfunk bekleckerte sich mit seiner Sendung über pi mit Unruhm. Medien, die indoktrinieren, sind einer Demokratie unwürdig: http://www.pi-news.net/2011/03/replik-bayerisches-fernsehen-uber-pi/#more-182239 . Man kann gegen alles sein – nur sollte es zumindest auf medialer Ebene sachlich geschehen. Medien als emotionale Tobewiese benötigt nur eine Diktatur.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Eritrea

Dienstag, März 22nd, 2011

Eritrea ist ein großes Gefängnis: http://www.katholisches.info/?p=11289

Und diejenigen, die sich bei uns in Sicherheit bringen konnten, machen hier weiter?: http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/30-maenner-kesseln-polizisten-ein_rmn01.c.8751727.de.html - oder sind es Leute vom langen Arm des Regimes, die dazu da sind, die eigenen Landsleute auch im Ausland zu pisacken? (gefunden über akteislam.de)

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html

Frechheit

Dienstag, März 22nd, 2011

Das empfindet jeder normal denkende Mensch sicherlich als Frechheit: Da würgt einer von vier Männern eine Taxifahrerin von hinten, sie fliehen. Der Hauptangeklagte erscheint nicht bei Gericht – und was geschieht? Selber lesen: http://www.obwaldnerzeitung.ch/zentralschweiz/meinung/luzern/Zu-mildes-Taxiwuergerurteil-;art114,82678 (gefunden über akteislam.de).

Impressum auf www.wolfgangfenske.de – http://literarisches.wolfgangfenske.de/3.html