Archive for März 14th, 2011

Lied am Montag

Montag, März 14th, 2011

Angesichts all der Schrecken in den islamischen Staaten und vor allem auch in Japan – auch angesichts der zunächst möglichen wirtschaftlichen Einbrüche an den Börsen – möchte ich Euch eine Woche wünschen, in der nicht der Schrecken den Blick fesselt – das / der Rettende gibt Kraft:

 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Religion(en)

Montag, März 14th, 2011

Einzelne Menschen wenden sich gegen Religionen. Doch ist das nichts, was Religionen im Laufe der Zeit alles so auf die Beine gestellt haben? Sie regeln das Leben der aus den äffischen Vorfahren entsprungenen Menschen. Sie verhalfen dazu, dass der Mensch evolutionären Vorsprung bekommen hat: Wer an Höheres glaubt, hat es – erwiesernermaßen – leichter. Menschen kommen zusammen in großer Zahl, ohne sich etwas anzutun, sondern um gemeinsam eine höhere Macht zu feiern. Das ist doch schon mal was. Und außerdem haben schon weise Menschen durch die Jahrhunderte gewusst: Religionen befrieden den zänkischen Menschen.

Und wenn wir an Jesus denken, an die Innovationen, die er als Mensch seines jüdischen Volkes gebracht hat: Liebe zu Gott äußert sich auch in der Nächstenliebe: Feindesliebe, Fremden-Achtung + Gott ist im Leiden nah und schenkt Verzweifelten Geborgenheit, Ängstlichen Kraft, Kraftvollen gibt er Regeln + Gott vergibt in seiner Liebe Schuld, somit bekommen Menschen die Möglichkeit, ganz neu anzufangen + …

Liebe Verächter der Religion, das ist doch schon mal etwas. Und wenn Religion von Menschen gemacht worden sein sollte – dann können wir uns Menschen doch bewundern und uns auf die Schultern klopfen und sagen: Wow, das haben wir erfunden! Und noch etwas, liebe Verächter der Religion, meine Mutter sagt immer, wenn einen etwas stört: Besser machen! Nicht anklagen und gegen Menschen kämpfen – besser machen!

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Daniel Düsentrieb-Stern + Ernährung

Montag, März 14th, 2011

Ein Stern rast so schnell durch die Milchstraße, dass sie ihn gar nicht mit ihren Kräften einfangen kann. Wer hat den Stern angeschoben? Da bleibt nur eine Antwort: Daniel Düsentrieb! http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article12777995/Irrwitzig-rasender-Stern-gibt-Forschern-Raetsel-auf.html

Vitamin-Mix gegen geistigen Verfall: http://www.welt.de/gesundheit/article12775573/Simpler-Vitamin-Mix-bremst-geistigen-Verfall.html 

Warnung vor Wildschweinfleisch – Hepatitis-Übertragung? Ich weiß nicht, wer von Euch Wildschweinfleisch in Mengen rosa isst. Wenn ja, dann bitte lesen: http://www.welt.de/wissenschaft/article12763089/Wildschweine-stecken-Menschen-mit-Hepatitis-an.html

Und wenn von Euch jemand unter Erdnuss-Allergie leidet: Vielleicht gibt es Hoffnung: http://www.welt.de/gesundheit/article12779269/Hoffnung-fuer-leidgepruefte-Erdnuss-Allergiker.html

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Ius primae noctis

Montag, März 14th, 2011

Ius primae noctis – das recht des Feudalherrn auf die Entjungferung der frisch verheirateten Frau –  gab es im christlichen Europa des Mittelalters nicht: http://www.katholisches.info/?p=11240 Auf der genannten Seite wird dargestellt, wie es zu dieser Vorstellung kam.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Kernschmelze?

Montag, März 14th, 2011

An wen ich angesichts der Gefahren in Japan denke, sind vor allem die Männer und Frauen, die in den Kraftwerken arbeiten, um vielleicht noch alles in den Griff bekommen zu können. Selbstaufopfernd für andere. Trotz aller berechtigter Ängste: Diese Menschen sollten nicht vergessen werden: http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article12797614/Fukushima-Japans-Regierung-spricht-von-Kernschmelze.html 

Ich weiß nicht, wie ich die Zeitungsmeldungen beurteilen soll: Sind es Ängste oder sind es Manipulationsversuche, um im Inland Stimmungen zu schüren? Erwartet man endlich den Supergau = Gau? Ist es das Verängstigende und Faszinierende der Gefahr? Kommt die Kernschmelze, kommt sie nicht? Sie ist da! Sie ist nicht da! Manche Politiker tönen ins Horn: Sie ist da, kann kommen, könnte kommen - wir sollen unsere Atom-Anlagen ausstellen…

Bauen Länder die Atomanlagen, weil sie nichts Besseres zu tun haben? Wer sicheren Strom hat, sollte sich da zurückhalten. Strom benötigt man ja nicht nur zum Haarefönen und um am PC zu spielen. Die gesamte Wirtschaft hängt davon ab, Leben von unzähligen Menschen. China, Türkei, Russland… – alle bauen Atomkraftwerke auf, weil sie keine Alternative haben. Ich vermute mal, dass kein verantwortlicher Politiker erfreut ist, diese Risiken einzugehen, sondern es gibt noch keine ausreichenden Alternativen. Öko-Strom. Ja sicher. Wie Öko der Strom ist, den wir haben, das zeigen ja immer wieder Berichte von den Strom-Panschern. Wie dem auch sei: Jeder vernünftige Mensch ist wohl für Energiegewinnung mit möglichst wenig Risiken. Aber woher nehmen?

Was sagt wohl Frau Roth mal wieder? Sie hat erneut ihr Thema gefunden. “Verdammt noch mal…” – ihr wisst schon, wie man es ergänzen kann http://www.welt.de/politik/deutschland/article12801278/Roth-nennt-Merkels-Aeusserungen-zu-Atomkraft-zynisch.html 

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Pfarrer freigegeben

Montag, März 14th, 2011

Nun ist ein Pfarrer medial freigegeben. Der Priester heißt Karl Tropper, Österreicher, der - mit meinen eigenen Worten gesagt - immer wieder verlautbaren lässt: Islam = Islam: In seinem Gemeindebrief soll jemand geschrieben haben, dass sich Muslime nicht gerne neben Andersgläubige begraben lassen, er selbst sage, der Koran sei eine Hetzschrift, Moscheen seien keine Gotteshäuser, der Islam sei keine Religion sondern ein politisches System. Ich habe keine Anführungsstriche gesetzt. Wer die Zitate herausfinden will, soll es selbst nachlesen: http://www.pi-news.net/2011/03/pfarrer-wegen-islam-kritik-im-kreuzfeuer/#more-181019

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Rechtlose Christen

Montag, März 14th, 2011

Christen dürfen keine Pflegekinder überlassen werden: http://www.katholisches.info/?p=11224 Wo? In islamischen Staaten? Nein, in Großbritannien. Warum nicht? Sie könnten Kinder mit ihrem Glauben verderben. Nicht nur mit ihrem Glauben, sondern auch mit den damit verbundenen Wertvorstellungen. Wer hat das entschieden? Irgendein kleines Vorstadtgericht? Nein, der oberste Gerichtshof von England und Wales. Waren die Richter besoffen? Nein, sie wollen politisch korrekt sein. Denn die christlichen Pflegeeltern könnten die Kinder so erziehen, dass diese dann gegen Schwule eingenommen sind.  Übrigens: Schwule dürfen Kinder aufnehmen. Weil sich katholische Adoptionsstellen dagegen wehrten, mussten 13 von ihnen schließen. Die Christen waren die ersten, die Kindern eine gute Heimat bieten wollten, die verwahrloste und verwaiste Kinder aufgenommen haben. Dann hat der Staat das für sich entdeckt – und schließt nun Christen aus. Genauso mit manch anderen  Aktionen, die Christen begonnen haben. Aber Christen wird es dann noch geben, wenn verwahrloste Gesellschaften finanziell am Boden liegen. Dann können sie ja wieder beginnen, sich in Liebe um die Kinder zu kümmern, wenn jeder andere nur um sein eigenes Wohl kämpft.

Impressum auf www.wolfgangfenske.de

Ägypten-Mob

Montag, März 14th, 2011

Zu den Angriffen des ägyptischen Mobs auf Christen: http://www.katholisches.info/?p=11234

Roxana Normann hat zu meinem Beitrag http://blog.wolfgangfenske.de/2011/01/27/christenverfolgung-1/#comment-8590 einen Kommentar geschrieben, in dem sie noch einmal darauf hinweist, wie wichtig der dort genannte Artikel von Mannheimer ist. Allen, die ihn noch nicht gelesen haben, sei er noch mal als Lesetipp vorgeschlagen.

Und Libyen? Nachdem sich die arabischen Staaten für mich überraschend für eine Flugüberwachung ausgesprochen hat, muss nun die UN entscheiden. Wann? Wenn Gaddafi seine Gegner massakriert hat?

Impressum auf www.wolfgangfenske.de