Versuch 2

Einer ging durch die Stadt. Da stand ein Mann an der Hauswand und bat um Nahrung. Einer ging weiter. Er sah ein Kind allein herumirren. Einer sah weg und ging weiter. Er sah eine Mutter mit Kinderwagen an einer Treppe stehen, sie kam nicht runter. Einer sah und ging weiter. Eine verwirrte alte Frau stand am Straßenrand. Einer sah und ging weiter. Einer sah einen Cent auf der Straße liegen. Einer sah ihn, bückte sich und hob ihn auf. Da sagte der unsichtbare Begleiter zu Einer: Ist der Cent für dich mehr Wert als diese Menschen?

Eine Antwort auf „Versuch 2“

  1. Ein Anderer ging ebenfalls durch die Stadt -bist DU der andere?!? DU kannst es sein! Auf jeden Fall weiß dieser Andere: „Wo ein Mensch Vertrauen gibt, nicht nur an sich selber denkt, fällt ein Tropfen von dem Regen, der aus Wüsten Gärten macht…“ ( H.J. Netz). Wüste(neien)gibt es mehr als genug:
    Lass sie „blühen“!…. Liegt hier nicht zumindest ein Sinn Deines und meines Lebens?

Kommentare sind geschlossen.